Sie möchten eine Austellung mit dem Kunststoff-Museums-Verein realisieren?
Rufen Sie uns an: 0208 - 77 858 167

Ausstellungen extern

Bremen: "Welt aus Glas. Transparentes Design"

Telefon mit transparentem Gehäuse, Siemens 1970

„Transparenz“ gehört zu den Schlüsselbegriffen unserer Gegenwart. Was wir mit dem Begriff verbinden, sagt viel über unsere Gesellschaft aus. Die Ausstellung thematisiert, welche Hoffnungen, Wünsche und Gefahren wir mit dem Konzept der Transparenz verbinden. Warum faszinieren uns auch im Alltag durchsichtige Schuhe, Radios, Stühle und Teekannen? Die Ausstellung blickt zurück auf das 20. Jahr­hundert und verfolgt die Entwicklungs­linien bis zu aktuellen Diskussionen über eine gläserne Welt. Der KMV hat für diese Ausstellung Leihgaben aus seiner Sammlung zur Verfügung gestellt.

Wilhelm Wagenfeld Stiftung, Am Wall 209, 28195 Bremen, 

Bis zum 22.04.2018http://www.wilhelm-wagenfeld-stiftung.de/ausstellungen/welt_aus_glas_transparent/

mehr

Kunst und Design im Dialog

Das Museum für angewandte Kunst in Köln hat seine Designabteilung neu gestaltet. Die neue Dauerausstellung unter dem Titel "Kunst und Design im Dialog" zeigt die Wechselwirkungen zwischen industrieller Formgebung und den zeitgleichen künstlerischen Entwicklungen. Dieses Konzept wurde möglich durch die Schenkung der Sammlung von Prof. Dr. Richard G. Winkler. Mit mehr als 400 Objekten aus Design und Kunst erlaubt die Schau einen Blick auf die Entwicklung der Formgebung im 20. Jahrhundert. Dazu gehören natürlich auch zahlreiche Exponate, bei denen Kunststoff zum Einsatz kam.

Museum für angewandte Kunst, An der Rechtschule, 50667 Köln
mehr

 

Fantastic Plastic - The Story of modern day surgery told through PVC and Plastic

Unter diesem Titel hat das Thackray Museum in Leeds (GB), das vor allem Kindern und Jugendlichen die Geschichte der modernen Medizin näher bringen möchte, eine neue Dauerausstellung eröffnet. Sie ist der Rolle von Kunststoffen in der Medizin gewidmet.
Es werden Exponate von den ersten tastenden Anfängen mit Celluloid bis zu heutigen hochtechnischen Anwendungen gezeigt. Viele interaktive Elemente, die zum Mitmachen animieren sollen, tragen der besonderen Zielgruppe des Museums Rechnung.
Die "Fantastic Plastic Gallery" ist Teil eines größeren Projekts, das die Bedeutung von Kunststoffen in der heutigen Medizin in den Mittelpunkt stellt.
mehr

 

 tools: