Sie möchten eine Austellung mit dem Kunststoff-Museums-Verein realisieren?
Rufen Sie uns an: 0208 - 77 858 167

Flasche

Merchandising extrem - Verpackung als Selbstzweck

Flasche für Badezusatz "Minnie Mouse", PVC und Polypropylen, Volksrepublik China 2006, K-2008-00039

Man findet sie meist im Eingangsbereich von Parfümerieketten: Quietschbunte Kunststoff-Flaschen in Form von beliebten Zeichentrickfiguren oder Filmhelden.
Die Qualität des Inhalts scheint hier von eher sekundärer Bedeutung. Der Kaufanreiz wird durch die Verpackung geschaffen, sie ist mehr Spielfigur als Behälter. Die Formen wechseln relativ häufig. Fast jeder neue Kinderfilm eines großen Studios bringt eine ganze Palette neuer Merchandising-Produkte mit sich.

Flasche für Badezusatz "Barbie", PVC und Polypropylen, Volksrepublik China 2006, K-2008-00036

Weder der Inhalt, noch die Kunststoff-Flasche bestimmen den relativ hohen Verkaufspreis. Er resultiert eher aus dem Markenwert der Behälterform, in beiden Fällen handelt es sich um Copyrights bekannter amerikanischer Konzerne: Disney bzw. Mattel.
Die auffällige Platzierung der Produkte im Eingang macht sie zur "Quengelware". Der Nachwuchs kennt die Gestalten und möchte sie auch im Badezimmer haben.

Die Beispiele stammen aus dem Besitz eines siebenjährigen Mädchens. Es gibt aber auch Figuren - leider noch nicht in der KMV-Sammlung vertreten - , die eher männliche Individuen ansprechen dürften: beispielsweise der Bösewicht der Star Wars Filme, Darth Vader.

 tools: