Sie möchten eine Austellung mit dem Kunststoff-Museums-Verein realisieren?
Rufen Sie uns an: 0208 - 77 858 167

Aktuelle Austellung

Plastic: :Fanstastic - Design-Ikonen aus dem Deutschen Kunststoff-Museum

Kunststoff-Ikonen aus seiner Sammlung präsentiert der Kunststoff-Museums-Verein in Zusammenarbeit mit der Kunststoff-Initiative Oberberg e.V. (KIO) im Museum Schloss Homburg in Nümbrecht (Oberbergischer Kreis).
9.09.-03.12.2017

In neun Kapiteln werden Objekte aus Kunststoff zu menschlichen Tätigkeiten gezeigt. 

Ausstellungsthemen

Ein Blick in die Ausstellung

Öffnungszeiten
April – Oktober: Di – So 10:00 – 18:00 Uhr
November – März: Di – So 10:00 – 16:00 Uhr 

Das Museum bietet zur Ausstellung ein umfangreiches Rahmenprogramm an.

Mi., 20. September 2017, 14:00 bis 17:00 Uhr
Upcycling-Workshop „FANTASTIK PLASTIK!"

Upcycling von Plastiktüten in neue Objekte
Anmeldung unter 02293 9101-71


So., 24. September 2017, 12:00 bis 16:30 Uhr
BIG-Bobby Car-Rennen auf Schloss Homburg

Showrennen der Profi-Szene und Fahrspaß für die ganze Familie, eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Bobby-Car-Sport-Verband e.V.


 Frei buchbares Angebot: Kunos coole Kunststoffkiste
Fünf kleine Kunst(stoff)stücke mit einem faszinierenden Werkstoff

Ein Angebot für Klassen der Primarstufe
Kosten: 30 € in der Woche, 35 € am Wochenende zuzüglich Museumseintritt
Anmeldung unter 02293 9101-18 oder per Mail an muspaed@obk.de


Mo., 23. Oktober 2017
Herbstakademie „MINTeraktiv" 2017

Experimente aus Kunststoff für Grundschülerinnen und Grundschüler mit investMINT Oberberg
Anmeldung unter www.mintinoberberg.de

Presse

Ausstellungstermine 2017

UNTER STROM

Die Ausstellung zu Kunststoffen und Elektrizität wird vom 23.11.2017-18.02.2018 im LVR-Industriemuseum, Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen zu sehen sein.

 

Ausstellung im Foyer des IKD in der Hochschule Darmstadt

    

 

Nach den Themen „Büro“, „Badezimmer“ und „Küche“ kann ab sofort ein neuer Aspekt des Lebens mit Kunststoffen im Foyer des Instituts für Kunststofftechnik der Hochschule Darmstadt besichtigt werden. 

 

Im „Wohnzimmer“ zeigt sich der Werkstoff vor allem in Form hochwertiger Unterhaltungselektronik: vom Bakelitradio oder –plattenspieler bis zum stylischen Fernseher mit Plexiglasverkleidung.

 

ikd - Institut für Kunststofftechnik der Hochschule Darmstadt, Haardtring 100, 64295 Darmstadt

 

 

EMS-Chemie: Die Chemiefabrik in den Alpen

Im Jubiläumsjahr 2011 lädt EMS zum Besuch einer Ausstellung am Standort in Domat/Ems ein.

Die zur Herstellung von „Emser Wasser“ (Ethanol aus Holz) im Jahr 1936 gegründete „Holzverzuckerungs AG“ hat sich in den 75 Jahren seit der Gründung zu einem internationalen Unternehmen für Hochleistungskunststoffe entwickelt. Rund 140 Fotografien, über 300 historische Dokumente, Requisiten und Anlagenteile sowie über 600 Produkt- und Anwendungsbeispiele aus allen Unternehmensphasen lassen ein spannendes Stück Schweizer Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. Der Kunststoff-Museums-Verein konnte einige Beispiele von Anwendungen für Polyamid aus seiner Sammlung zu diesem Projekt beisteuern.

Die Ausstellung kann auf Anmeldung besichtigt werden.

Anmeldung und weitere Informationen

 tools: