Unifos ;Sievers Kabelwerk AB (1973) Unterwassertelefonkabel

Telefonkabel für Unterwasserverlegung. Es handelt sich um das erste Unterwasserkabel von Schweden zur Insel Aland, Verlegungstiefe max. 250 m, Entfernung 55 km, 3 Phasen; Übertragungsleistung bei 84 KV; 40 MVAHersteller: Sieverts Kabelwerk AB, heute ABB für HVIsolierwerkstoff „Superclean“ VPE von Unifos (heute Borealis)

Copyright Bilder Kunststoff-Museums-Verein (KMV) e.V.
Entwurf
Entwurfsdatum
Hersteller Unifos ;Sievers Kabelwerk AB
Herstellungsdatum 1973
Auftraggeber
Rohstofflieferant
Entstehungsland Bundesrepublik Deutschland
Herstellungsort
Herstellung / Technik
Material Polyethylen (PE) Metall
Inventar-Nummer K-1995-00321
Größe Höhe 26,5 cm
Durchmesser 8,5 cm