Kodak (1974 – 1976)

Kamera „Kodak Pocket Instamatic“

Kodak Pocket Instamatic 100 Kodak Pocket Instamatic 100 Kodak Pocket Instamatic 100 Kodak Pocket Instamatic 100 Kodak Pocket Instamatic 100 Kodak Pocket Instamatic 100 Kodak Pocket Instamatic 100 Kodak Pocket Instamatic 100

Fotoapparat, extrem flache und leichte Kamera mit Blitzlichtwürfel; diese Kamera verwendet Pocket-Instamatic-Filmkassetten, das Format wurde von Kodak entwickelt und mit der Kamera 1972 zuerst auf der Photokina vorgestellt.

Copyright Bilder Kunststoff-Museums-Verein (KMV) e.V.
Entwurf
Entwurfsdatum 1972
Hersteller Kodak
Herstellungsdatum 1974 – 1976
Auftraggeber
Rohstofflieferant
Entstehungsland Bundesrepublik Deutschland
Herstellungsort
Herstellung / Technik Spritzguss
Material Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS)
Inventar-Nummer K-2009-00238
Größe Höhe 2.5 cm
Breite 11.5 cm
Tiefe 5 cm