Braun AG (1955) BRAUN 300, Rasierapparat ‘BRAUN 300 de Luxe’

Elektrischer Rasierapparat in Lederetui mit Zubehör; die gestalterische Überarbeitung dieses Geräts aus der Design-Vorzeit bei Braun gehörte zu den ersten Aufgaben von Gerd A. Müller, dem ersten Braun-Hausdesigner. Aus seinen Bemühungen entstand 1957 das Gerät „Combi DL 5“.

Copyright Bilder Kunststoff-Museums-Verein (KMV) e.V.
Entwurf
Entwurfsdatum
Hersteller Braun AG
Herstellungsdatum 1955
Auftraggeber
Rohstofflieferant
Entstehungsland Bundesrepublik Deutschland
Herstellungsort Frankfurt/Main
Herstellung / Technik Spritzguss
Material
Inventar-Nummer K-2007-00270
Größe Höhe 9,5 cm
Breite 6,5 cm
Tiefe 3,5 cm